Home

Ockfen

Kirche

Termine

Neues

Vereine

Bilder

Videos

Links

Impressum

Archiv

Karneval

Tourismus

Ortspolitik

Geschichte

Übernachtungen

Gewerbebetriebe



Aktualisiert 16.01.2023

Pfarrei St. Lambertus Saarburger Land

Gottesdienstordnung und Informationen aus unseren Pfarrgemeinden

St. Laurentius Saarburg

St. Marien Beurig

St. Gervasius u. Protasius Irsch

St. Bartholomäus Ayl

St. Valentin Ockfen/Schoden

St. Jakobus d. Ä. Litdorf-Rehlingen

St. Anna Mannebach


Informationen aus unsere Pfarreingemeinschaft

Pfarrbrief

Gottesdienste

Pfarrei Ockfen

Pfarrei Beurig

Pfarrei Irsch

Pfarrbrief als PDF


Pfarrbrief für die Pfarreingemeinschaft

Nachrichten


Wort des Leben

Taufen

Verstorbene

Anmeldung Trauungen

Die Pfarreiengemeinschaft auf Facebook

Die Pfarreiengemeinschaft auf Youtube


 




Nächste Sitzung des Pfarrgemeinderates St. Lambertus Saarburger Land:

Mittwoch, 08.02.2023 um 20 Uhr im Pfarrheim St. Marien in Beurig

Gemeinsame Mitteilungen Leitartikel


Jahreswechsel und neue Pfarrei 

Wir schreiben jetzt das Jahr 2023, aber der Tag hat immer noch 24 Stunden. Genauso ist es mit der Gründung der neuen Pfarrei. Statt Pfarreiengemeinschaft Saarburg heißt es nun: Pfarrei St. Lambertus Saarburger Land. Der Rahmen hat sich geändert, aber die Aufgaben bleiben bestehen.

Einige wichtige Schritte konnten im vergangenen Jahr schon vorbereitet werden. Der Pfarreienrat hat sich bereit erklärt als neuer Pfarrgemeinderat der fusionierten Pfarrei weiter zu arbeiten. Ehemalige Pfarrgemeinderäte und Kirchengemeinderäte bilden Lokale Teams, die sich um das Leben und die Gestaltung von Kirche vor Ort kümmern. Das stimmt sehr hoffnungsvoll.

Eine der ersten Aufgaben des neuen Pfarrgemeinderates wird es sein, einen neuen Verwaltungsrat für die gegründete Pfarrei zu wählen. Dankenswerterweise haben sich Mitglieder des bisherigen Kirchengemeindeverbandes bereit erklärt im neuen Verwaltungsrat ihre Ortsgemeinde zu vertreten. Für Ockfen und Beurig muss jeweils ein neuer Delegierter bestimmt werden. Natürlich bleibt es den Gemeinden und dem Pfarrgemeinderat frei, weitere Vorschläge zu machen. Die lokalen Verwaltungsteams (mit eigenem Budget und Bevollmächtigung) werden die bisherigen Verwaltungsräte ersetzen. Diese Teams werden sich freuen, wenn sie durch engagierte Gemeindemitglieder unterstützt werden. Herzlich willkommen sind auch alle, die gerne Projektbezogen mitarbeiten möchten. 

Als Aufgabe für 2023 steht dann noch an, die Mitsprache der Menschen im sogenannten Pastoralen Raum zu organisieren. Der Pastorale Raum wird als Körperschaft des öffentlichen Rechtes gegründet und löst das alte Dekanat Konz Saarburg ab. Doch zu diesem Thema später mehr.

Ich selbst bin froh, dass 10 Jahre nach dem Beginn der Bistumssynode ein Ende von Strukturfragen abzusehen ist und wieder mehr Glaubensthemen in den Mittelpunkt rücken können.

Gerade die letzten Krisenjahre zeigen mir doch, wie wichtig die persönliche Verantwortung vor Gott und die Fähigkeit zur Umkehr und Versöhnung sind.

In diesem Sinn wünsche ich allen ein hoffnungsfrohes Jahr 2023 in aller Geduld und Gelassenheit.

Ihr Pfarrer
Georg Goeres

zurück


Gemeinsame Mitteilungen


Liebe Mitchristen der Pfarrei St. Lambertus - Saarburger Land!

 

Ich wünsche Ihnen und Euch allen von Herzen alles Gute und Gottes reichen Segen für das neue Jahr.

So schwer es mir fiel, Weihnachten und den Jahreswechsel nicht mit Ihnen und Euch zu feiern, so deutlich habe ich gespürt, dass Benedikt XVI. recht behält: „Wer glaubt, ist nie allein!” In eben diesem Sinne danke ich für die zahlreichen Genesungswünsche und das Gebet, in dem wir verbunden sind.

Dankbar für alles Gute, das wir durch den Herrn erfahren dürfen bitte ich ihn, auf die Fürsprache seiner Hl. Mutter, des Hl. Lambertus und aller Engel und Heiligen um seinen Segen für Sie und Euch alle!

 

Kaplan Stephan Schmidt

 

Ehejubiläum

Liebe Ehejubilare,
unsere Pfarrei St. Lambertus Saarburger Land freut sich mit Ihnen über Ihre Treue zueinander, die Sie über viele Jahre der Ehe in Höhen und Tiefen bewiesen haben. Gleichzeitig ist ein bevorstehendes Ehejubiläum immer auch ein Anlass, Gott zu danken für das Gute, das Sie durch ihn erfahren durften und für das Gute, das Sie einander schenken und als Ehepaar in Kirche und Gesellschaft wirken konnten. Da aus den uns vorliegenden Daten im Pfarrbüro oft keine ausreichenden Informationen zum aktuellen Status Ihrer Ehe vorliegen, möchten wir Sie zum Beginn des Jahres einladen, uns Ihr Ehejubiläum mitzuteilen, um ein Gratulationsschreiben des Bischofs zustellen zu können und/oder einen persönlichen Besuch bzw. einen Gottesdienst planen zu können. Sie können uns dies gerne telefonisch oder per Mail mitteilen. Die Kontaktdaten finden Sie unter der Rubrik "Unsere Pfarrbüros". 
 

Die Andacht zur Göttlichen Barmherzigkeit mit Aussetzung des Allerheiligsten und Eucharistischem Segen;
mit Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes

Die Termine in St. Marien Saarburg-Beurig in 2023, jeweils um 17.00 Uhr vor der Hl. Messe, sind:

08. Januar

 

09. Juli

08. Oktober

12. Februar

14. Mai

13. August

12. November

12. März

11. Juni

17. September

10. Dezember

Barmherzigkeitsfest

So, 16. April 2021 in St. Marien Beurig um 16.30 Uhr Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit
Von Karfreitag, 07.04.23 bis Samstag, 15.04.2023 jeweils um 17.30 Uhr in St. Laurentius Saarburg
 

Aus den Pfarrbüros

In der ersten Ausgabe des Pfarrbriefes finden Sie normalerweise die Statistik des abgelaufenen Jahres. Obwohl in unseren Pfarrbüros bis zum Ende des Jahres unter „Volldampf“ gearbeitet wurde, ist einiges an Arbeiten und Eintragungen liegengeblieben. Wir bitten um Ihr Verständnis, das die Statistik erst in der kommenden Ausgabe erscheinen wird.

 

Neues Konto der Pfarrei

Mit der Fusion der Pfarreiengemeinschaft und der Pfarrgemeinde St. Erasmus Trassem zur neuen Pfarrei St. Lambertus Saarburger Land ändert sich auch die Kontoverbindung. Wir möchten Sie bitten zukünftig für alle Überweisungen (Spenden, Intentionen, Pfarrbrief etc.) die folgende Kontoverbindung zu nutzen.

Kontoinhaber: Kath. Kirchengemeinde St. Lambertus Saarburger Land

Bank:                    Sparkasse Trier
IBAN:                   DE92 5855 0130 0001 1397 32
BIC:                      TRISDE55XXX
 

Blasiussegen

Auch in diesem Jahr wird in allen Gemeinden wieder der Blasiussegen gespendet. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung.

Erstkommunion 2023

Unsere geplanten Termine für die Erstkommunion im Jahr 2023:

Sa. 29.04.2023 um 10:30 Uhr in Ockfen
So. 30.04.2023 um 11:00 Uhr in Saarburg
Sa. 06.05.2023 um 10:30 Uhr in Beurig
Sa. 06.05.2023 um 14:30 Uhr in Trassem
So. 07.05.2023 um 09:30 Uhr in Irsch
Sa. 13.05.2023 um 10:30 Uhr in Ayl
So. 14.05.2023 um 09:30 in Mannebach/Litdorf-Rehlingen

Rumänienhilfe der Pfarreiengemeinschaft Saarburg informiert

Ihre finanzielle Hilfe hat es uns im letzten Jahr möglich gemacht, Menschen in Rumänien eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Dafür möchten wir Ihnen recht herzlich danken. Auch in diesem Winter ist es uns leider nicht möglich, persönlich nach Temeschwar zu fahren. Deshalb möchten wir Sie in dieser schwierigen Zeit, ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und Energiekosten, trotzdem um Ihre Geldspende bitten, damit die benötigten Hilfsgüter und Geschenke für die Kinder und Senioren vor Ort in Temeschwar von unseren Vertrauenspersonen gekauft werden können.

Das Spendenkonto bei der Sparkasse Trier lautet:
„Rumänienhilfe der Pfarreiengemeinschaft“
IBAN: DE69 5855 0130 0000 4784 12
SWIFT-BIC: TRISDE 55
Für Ihre Mithilfe und besondere Unterstützung bedankt sich Ihr Rumänienteam der Pfarreiengemeinschaft.
Bleiben Sie alle gesund.
 

Erhöhte Druckkosten für den Pfarrbrief und Spende

Aufgrund der erhöhten Energie- und Rohstoffkosten hat unsere Pfarrbriefdruckerei uns eine deutliche Erhöhung der Druckkosten für die Pfarrbriefausgabe ab Januar angekündigt. Aus diesem Grund haben wir die Erhöhung der Printausgabe von 80 ct auf 1,00 Euro kalkuliert, d.h. bei 12 Ausgaben wären dies 12 Euro/ Jahr.

Diesem Pfarrbrief liegt erneut ein Überweisungsträger bei, um die Möglichkeit zu geben, mit Ihrer Spende die Kosten des Pfarrbriefes zu minimieren. In Ayl Mannebach und Trassem bleibt nach wie vor das bewährte Abo-System erhalten. Wir möchten Sie an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass Ihre Spenden steuerlich absetzbar sind. Bei Zuwendungen bis 200,-- € genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg oder der Kontoauszug. Bei Bedarf stellen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung!


Unsere Bankverbindungen

Kath. Kirchengemeinde St. Lambertus Saarburger Land
IBAN:  DE92 5855 0130 0001 1397 32                   SWIFT BIC:  TRISDE55XXX
Kirchengemeinde St. Laurentius Saarburg:
IBAN:  DE62 5855 0130 0070 0020 27                    SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeinde St. Marien Beurig
IBAN: DE17 5855 0130 0074 0004 98                     SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeinde St. Gervasius u. Protasius Irsch
IBAN:DE44 5855 0130 0175 0096 04                       SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeinde St. Bartholomäus Ayl
IBAN: DE89 5855 0130 0077 0004 79                      SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeinde St. Valentin Ockfen/Schoden
IBAN: DE40 5855 0130 0070 0067 88                      SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeinde St. Erasmus Trassem
IBAN: DE30 5855 0130 0072 0003 18                        SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeinde St. Jakobus d. Ä. Litdorf-Rehlingen
IBAN: DE93 5855 0130 0070 0068 04                      SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeinde St. Anna Mannebach
IBAN: DE71 5855 0130 0070 0068 12                      SWIFT BIC: TRISDE55
Kirchengemeindeverband Saarburg
IBAN: DE 33 5855 0130 0001 0403 02                     SWIFT BIC: TRISDE55

zurück


Der nächste Pfarrbrief

Redaktionsschluss für die Ausgabe 02/2023 (Pfarrbrief vom 11.02.2023 bis 12.03.2023) ist der 31.01.2023

zurück


Das Sakrament der Taufe wurde gespendet:

Till Burg in Irsch
Anni Maria Krechel in Ayl

zurück

Verstorben sind aus unseren Pfarrgemeinden:

Carin Le Moguen, 82 Jahre, Domäne Ockfen - Beisetzung in Beurig
Martha Maria Janitzki, 92 Jahre, ehem. wh. Mannebacher Mühle, Mannebach
Günter Thiel, 74 Jahre, Bahnhofstraße, Beurig
Irma Weidert, 81 Jahre, Kapellenstraße, Fisch
Anneliese Greif, 87 Jahre, Graf-Siegfried-Straße, Saarburg
Richard Minn, 72 Jahre, Niederleuken - Beisetzung in Beurig
Johannes Minn, 62 Jahre, Wiesenweg, Ayl
Annemarie Wetzel, 78 Jahre, Saarblick, Niederleuken
Hans Werner Biewen, 66 Jahre, Im Taubhaus, Beurig
Maria Zintl, 82 Jahre, Am Sonnenberg, Irsch
Nikolaus Theobald, 86 Jahre, Im Görgental, Trassem

Herr, gib den Verstorbenen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen. Herr, lass sie ruhen in Frieden.

zurück


Zur Trauung haben sich angemeldet:

 

zurück


Wort des Lebens im Januar 2023


Lernt, Gutes zu tun! Sucht das Recht!
                                                   (Jesaja 1,17)

zurück