Home

Ockfen

Kirche

Termine

Neues

Vereine

Bilder

Videos

Links

Impressum

Archiv

Karneval

Tourismus

Ortspolitik

Geschichte

Übernachtungen

Gewerbebetriebe



Aktualisiert 18.12.2021

Pfarrei St. Valentin Ockfen

Gottesdienstordnung und Informationen aus unseren Pfarrgemeinden

St. Laurentius Saarburg

St. Marien Beurig

St. Gervasius u. Protasius Irsch

St. Bartholomäus Ayl

St. Valentin Ockfen/Schoden

St. Jakobus d. Ä. Litdorf-Rehlingen

St. Anna Mannebach


Informationen aus unsere Pfarreingemeinschaft

Pfarrbrief

Gottesdienste

Pfarrei Ockfen

Pfarrei Beurig

Pfarrei Irsch

Pfarrbrief als PDF


Nachrichten aus St. Gervasius u. Protasius Irsch

Weihnachtsgruß des Pfarrgemeinderates Irsch

Das Jahr 2021 geht zu Ende, und auch in diesem Advent sind wir stark mit der Corona Pandemie beschäftigt. Die Regelungen sind wieder strenger, danach müssen wir unsere Gottesdienste ausrichten. Wir freuen uns aber, dass wir in diesem Jahr durchgängig die Messen in Präsenz feiern konnten.

Und in der Gottesdienstordnung wieder zum " vor-Corona-Rhythmus ", dem 14-tägigen Wechsel der Messe am Sonntag, zurückkehrten.

Die Gruppen unserer Gemeinde, Ministranten, Kirchenchor, Seniorengruppe nahmen im Laufe des Jahres ihre Aktivitäten wieder auf. Aktuell hat der Kirchenchor die Proben allerdings eingestellt, ob und wie die Messe am 1. Weihnachtstag musikalisch durch den Kirchenchor mitgestaltet wird, entscheidet der Chor kurzfristig.

Für den 4. Adventsonntag und Heiligabend hat der Pfarrgemeinderat vorbereitet:

Am 4. Adventsonntag, nach der Messe, können die Gottesdienstbesucher ein Friedenslicht aus Bethlehem mitnehmen. Es ist Symbol für die Hoffnung, die Jesus Christus, das Licht der Welt, uns schenken will. Heiligabend ist keine Kinderkrippenfeier möglich. Stattdessen laden wir zum "Weihnachtsweg " in der Kirche ein. Von 14 bis 17 Uhr wird an verschiedenen Stellen in der Kirche die Weihnachtsgeschichte mit Erzählfiguren dargestellt. Der Weihnachtsweg endet an der Krippe. Die jeweilige Stelle aus dem Evangelium kann auch in kindgerechter Form vorgelesen werden. Deshalb sind ganz besonders Familien mit Kindern eingeladen. Auch Heiligabend können die Besucher das Friedenslicht nach Hause mitnehmen. Eine Voranmeldung für den Weihnachtsweg ist nicht nötig, Kontaktdaten werden vom Empfangsdienst vor Ort notiert. Es gilt die 3-G-Regel und Maskenpflicht, Kinder unter 12 Jahren brauchen keinen Impf- Genesenen-oder aktuellen Testnachweis.

Am 1. Weihnachtsfeiertag ist die Messe um 9:30 Uhr. Hierzu bitten wir um Voranmeldung im Pfarrbüro Beurig. Für das mitfeiern der Messe gilt ebenfalls die 3-G-Regel und Maskenpflicht.

Der Pfarrgemeinderat St. Gervasius und Protasius Irsch wünscht Ihnen und Ihren Familien eine frohe, gesegnete Weihnachtszeit, Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

 

Nachruf

Am 26. November 2021 verstarb

Sr. Friederike Ammershuber

im Alter von 87 Jahren in Warburg.

Sr. Friederike lebte sechs Jahre, von 1990 -1996 in der Klostergemeinschaft der Salvatorianerinnen im Pfarrhaus in Irsch.  Sie war in der Pastoral tätig und wirkte wie eine Gemeindereferentin segensreich in unserer damaligen Pfarreiengemeinschaft Beurig-Irsch-Ockfen. Auf ihre Initiative hin wurde die Kinderbibelwoche ins Leben gerufen. In Irsch versah sie den Küsterdienst, engagierte sich in der Ministrantenarbeit, war Mitgründerin der Seniorengruppe, begleitete den Familiengottesdienstkreis, die Gruppe, die sich zum "Bibel-teilen" traf, die Krabbelgruppe und die "Erntedankfrauen ". Sie brachte die Heilige Kommunion zu den Kranken.

Sr. Friederike war ein kontaktfreudiger Mensch, die Türen des Pfarrhauses standen offen für unsere Gemeinde.

Nach ihrem Weggang aus Irsch war Sr. Friederike zehn Jahre lang in Temesvar, Rumänien, eingesetzt. Auch dort engagierte sie sich besonders für Frauen und Kinder. Über die Rumänienpartnerschaftsgruppe unserer Pfarreien-gemeinschaft blieb sie in Kontakt mit vielen in unserer Gemeinde. 

Wir werden St. Friederike Ammershuber in dankbarer Erinnerung behalten und gedenken der lieben Verstorbenen im Gebet. 

Für die Pfarrei                                                                  für den Pfarrgemeinderat

Pastor Goeres                                                                  Mathilde Annen

 

Rosenkranzgebet in unserer Pfarrkirche

Seit gut 30 Jahren wird am Mittwochabend der Rosenkranz in unserer Pfarrkirche gebetet. Salvatorianerschwestern hatten seinerzeit das Gebet an diesem Abend eingeführt. Mechthild Fisseni hat nach dem Weggang der Schwestern, seit Februar 1997, den Rosenkranz in unserer Kirche gebetet. Aus Altersgründen beendet sie nun ihren Dienst. Der Pfarrgemeinderat St. Gervasius und Protasius dankt Frau Fisseni herzlich für ihren vorbildlichen, treuen, jahrzehntelangen Einsatz in unserer Gemeinde. Wir wünschen Gottes Segen, Gesundheit, alles Gute.

 

Konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderates

Am Dienstag, 07. Dezember, war die konstituierende Sitzung des Irscher Pfarrgemeinderates.
Die gewählten Mitglieder sind: Mathilde Annen, Jutta Heinig, Fabian Kees, Hildegard Möschel, Jutta Philipps und Werner Reuter.
In den Pfarrgemeinderat berufen sind: Sylvia Adam, Leiterin der Kita St. Christopherus Irsch, Maria Benzschawel, Küsterin in unserer Pfarrei sowie als Vertreterin der Seniorengruppe und Marius Thielen, Student.
In den Vorstand gewählt wurden:
 
1. Vorsitzende:                          Mathilde Annen
Stellvertretender Vorsitzender:  Werner Reuter
Schriftführer:                             Marius Thielen
Stellvertretende Schriftführerin:  Jutta Heinig
Als Vertreterinnen in den Pfarreienrat wurden Mathilde Annen und Jutta Philipps benannt. Vertreterin des Pfarrgemeinderates im Irscher Pfarrverwaltungsrat ist Hildegard Möschel.
Kaplan Stephan Schmidt wird als Hauptamtlicher aus dem Pastoralen Team den Irscher Pfarrgemeinderat begleiten.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Haupt-oder Ehrenamtlichen, den Gruppen und Vereinen in unserer Gemeinde.
 

Förderverein St. Gervasius und Protasius Irsch e.V.

Zur Mitgliederversammlung des Förderverein St. Gervasius und Protasius Irsch e.V. am 26.10.2021 konnte die 1. Vorsitzende Monika Groß einige Vereinsmitglieder, sowie Pfarrer Georg Goeres begrüßen.
Sie dankte den Mitgliedern und Spendern herzlich für ihren Beitrag und Unterstützung. Im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder sprach man ein kurzes Gebet. Schriftführerin Anne Stüber berichtete über die Aktivitäten des Vereins in den Jahren 2019 u. 2020.
Anschließend folgte der Bericht der Kassenführerin Anni Louis. 2019 konnten 9.000,00€ an die Kirchengemeinde überwiesen werden, aktuell hat der Verein 107 Mitglieder und es stehen 6.700,00 € zur Verwendung. Die Versammlung entlastet den Vorstand. Vor der Neuwahl des Vorstandes dankt Pfarrer Georg Goeres den Mitgliedern und dem Vorstand für das Engagement und die geleistete Arbeit.
Pfarrer Goeres leitete die Wahl, sie brachte folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzende:         Monika Groß
Stellv. Vorsitzender: Ewald Meyer
Schriftführerin:         Anne Stüber
Kassenwart:              Anni Louis
Beisitzer:                  Josef Braun, Ernst Schlösser, Maria Hochhalter
 
Die Mitgliederversammlung entscheidet, 6.700,00€ zur Tilgung des Kredits an die Kirchengemeinde
zu überweisen.
 

Seniorengruppe

Leider konnte die Weihnachtsfeier aufgrund der Pandemiesituation in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Allen SeniorInnen auf diesem Wege die besten Segenswünsche zu Weihnachten und einen Hoffnungsschimmer, dass bald wieder ein Treffen möglich sein wird.

zurück


Termine


zurück