Home

Ockfen

Kirche

Termine

Neues

Vereine

Bilder

Videos

Links

Impressum

Archiv

Karneval

Tourismus

Ortspolitik

Geschichte

Übernachtungen

Gewerbebetriebe




Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

März 2011

Archiv 2011

Ergebnisse der Landtagswahlen 2011 in Ockfen

Neuer Altar für die Pfarrkirche St. Valentin

Im Eckfer Himmel ist die Hölle los


Ergebnisse der Landtagswahlen 2011 in Ockfen


Die Landtagswahlen 2011 brachten in Ockfen folgende vorläufige Ergebnisse:

Zweitstimmen


Prozent

Stimmen



SPD

30,9

108



CDU

42

147



FDP

1,7

6



GRÜNE

16,9

59



DIE LINKE

2,0

8



REP

1,1

4



NPD

0,6

2



ödp

0,3

1



BüSo

0,6

2



ddp

0,0

0



FREIE WÄHLER

2,9

10



PIRATEN

1,1

4








Erststimmen



Prozent

Stimmen


Maximini, Alfons 

SPD

31,9

110


Henter, Bernhard

CDU

45,2

156


Beck, Tobias

FDP

2,6

9


Nabinger, Stephanie

GRÜNE

15,9

55


Breuer, Klaus-Peter

DIE LINKE

1,7

6


Muno, Otmar 

PIRATEN

2,6

9


zurück






Neuer Altar für die Pfarrkirche St. Valentin


Die Pfarrkirche St. Valentin soll nun endlich einen neuen Altar erhalten. Der bereits 1992, im Rahmen der Restaurierung der Kirche, angedachte neue Altar soll nun Wirklichkeit werden.

Am Freitag, den 18. März 2011 um 19.00 Uhr wurden in die Pfarrkirche St. Valentin, 3 verschiedene Altarmodelle vorgestellt. Hierzu hatte Pastor Leick die Ockfener und Schodener Bürger eingeladen.


Bilder von den Altarmodellen



Modell 1





Modell 2



Modell 3

Bilder: Günter Kleutsch


Im Eckfer Himmel ist die Hölle los!“

Simone Kirf

Unter diesem Motto wurden die Kappensitzungen der Fastnachtsfreunde Ockfen Heilei e.V. gefeiert. Sitzungspräsidentin Katrin Schmitt und Sitzungspräsident Stefan Klein konnten die zahlreich erschienen Närrinnen und Narren zu unterhaltsamen Abenden begrüßen.

Eröffnet wurde das Programm von Wetterengel Eva Klein, die mit ihrem Vortrag schon mal einen Ausblick auf die Großwetterlage des nächsten Jahres geben konnte. Danach konnten sich die Zuschauer auf den Tanz der Garde (Selina Holbach, Verena Weidert, Jennifer Gasthauer, Jennifer Schreiner, Steffi Kleutsch, Kerstin Schmitt, Mercedes Steinmetz, Carolin Schmitt, Melanie Michels) – in neuen Kostümen und mit neuem Gardemajor Nico Merz freuen.

Sitzungspräsidentin Katrin Schmitt berichtete in ihrem Vortrag über die Gefahren bei einem Schlussverkauf. „Los Sympaticos“ (Lothar Hemmen und Holger Wagner) konnten letztendlich trotz vieler Missverständnisse einen gemeinsamen Nenner finden.

Anschließend war es Zeit für den Tanz der „Himmlischen Teufel“ (Eva Klein, Karin Michels, Michaela Kirf, Kerstin Michels, Selina Grewer, Jessica Steinmetz), die mit himmlischen Klängen und schmissigen Rhythmen das Publikum begeisterten. Evelin Waringer berichtete als gestresste Hausfrau von den Missverständnissen zwischen Mann und Frau. Die Gymnastikfrauen Stefanie Kirf und Selina Holbach schilderten ihre Bemühungen für de perfekte Figur. Bevor die Pause eingeläutet wurde, konnte das Publikum sich auf eine Einlage der eigens eingeflogenen „Blue Man Group“ (Nico Merz, Kevin Merz, Dominik Bart) freuen.

Nach der Pause ging es sofort weiter mit dem Weltreisenden Lothar Hemmen, gefolgt vom Tanz der „Schwarzen und Weißen Engel“ (Selina Holbach, Verena Weidert, Jennifer Gasthauer, Jennifer Schreiner, Steffi Kleutsch, Kerstin Schmitt, Mercedes Steinmetz, Carolin Schmitt, Melanie Michels, Steffi Kirf, Ina Hierlmeier, Nadja Schmitt). Oliver Bart erzählte von seinen Leiden als Kassenpatient. Im Anschluss folgte eine kurze Werbeunterbrechung durch Eva Klein und Karin Michels. Bundeswehrsoldat Lothar Schreiner erklärte nach einer Schunkelrunde die technischen Finessen seiner Ausrüstung. Schließlich bereiteten der „Tanz der Teufel“ (Katharina Zimmer, Annika Helten, Sabine Kleutsch, Kathrin Kleutsch, Laura Neises, Simone Kirf) und die wahre Geschichte des Märchens vom Rotkäppchen den Einzug aller Aktiven zum großen Finale ein! Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Akteuren und Helfern für den gelungenen Abend!

Bilder: Günter Kleutsch / weitere Bilder vom Karneval

zurück