Home

Ockfen

Kirche

Termine

Neues

Vereine

Bilder

Videos

Links

Impressum

Archiv

Karneval

Tourismus

Ortspolitik

Geschichte

Übernachtungen

Gewerbebetriebe




Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Januar 2013

Tierisch, menschlich, komisch

Jahreshauptversammlung des Camping Club Ockfen 1974 e.V.

Sternsinger aus Ockfen sammeln 1521,73 Euro für Kinder in Not

Traditionelle Weihnachtsfeier des Musikvereins

Archiv 2013


Tierisch, menschlich, komisch

Trierischer Volksfreund: 28.01.2013

Als Bauern, Mägde, Knechte und Tiere haben sich die Ockfener Jecken auf der Bühne, dem Hof der Fastnachtsfreunde Ockfen Heilei, versammelt, um dem Publikum die heiteren Seiten des Landlebens näherzubringen.

Ockfen. Mit dem ersten Hahnenschrei beginnt die Arbeit auf einem Bauernhof, auch auf dem Hof der Fastnachtsfreunde Ockfen Heilei, der seit Weihnachten mit großem Aufwand ins Bürgerhaus gebaut worden ist. Bauern, Knechte, (zweibeinige) Tiere versammelten sich auf der Bühne um 140 Narren im Saal die lustigen Seiten des Landlebens näherzubringen.
"Seit fünf Jahren wollten wir bereits das Thema Bauernhof bearbeiten. Jetzt hat es endlich geklappt", freut sich Katrin Schmitt, die gemeinsam mit Stefan Klein durch die Sitzung führte. Alle Vorträge wurden auf das Thema abgestimmt. Auch ein neues Sessionslied singen die Ockfener: "Eich senn en Eeckfer, dorop senn eich stolz, denn die Eeckfer senn aus ganz besonderem Holz." doth
Mitwirkende:
Sitzungspräsidenten Katrin Schmitt und Stefan Klein; Siebenerrat: Bernd Kirf, Walter Merz, Christian Krewer, Jörg Schu, Otto Minn, Michael Merten, Thomas Benzmüller; Gardetanz: Carolin Schmitt, Melanie Michels, Verena Weidert, Ina Hierlmeier, Selina Krewer, Selina Holbach, Mercedes Steinmetz, Steffi Kirf, Jessica Steinmetz, Gardemajor Nico Merz; Männerballett Michael Bart, Frank Budinger, Oliver Bart, Christian Krewer, Domink Bart; Showtanz Carolin Schmitt, Melanie Michels, Verena Weidert, Ina Hierlmeier, Selina Krewer, Selina Holbach, Mercedes Steinmetz, Steffi Kirf, Jessica Steinmetz; Schwarzlichttanz Tina Budinger, Simone Kirf, Katharina Merten, Annika Helten, Kathrin Kleutsch, Kerstin Schmitt, Laura Neises, Sabine Kleutsch;
Vorträge: Bauern Duo Los Sympthicos Lothar Hemmen und Holger Wagner; Bäuerin Katrin Schmitt; Therapeutin Eva Klein, Bauer mit Tochter Steffi Kirf und Johanna Steinmetz; Italienische Bedienung Evelyn Waringer, Verbandsgemeinde- Hausmeister Lothar Hemmen, Viehdukta Lothar Schreiner;
Gesang: Okmannian Singers Stephan Simon, Evelyn Waringer, Lothar Schreiner, Monika Etringer, Nicolas Schreiner; Bauer sucht Frau: Carolin Schmitt, Verena Weidert, Nico Merz, Kerstin Schmitt, Melanie Michels; Sketch: Eva Klein, Hermann-Josef Simon, Lothar Schreiner; Einlage: Eva Klein, Karin Michels, Laura Neises, Kerstin Michels, Anna-Lena Thömmes, Michaela Kirf, Johanna Steinmetz, Jasmin Kleutsch; Musikverein Ockfen, Leitung Wolfgang Grün. Insgesamt 76 Akteure, 45 Helfer pro Sitzung.

Bild: Günter Kleutsch /weitere Bilder von der Sitzung

zurück


Jahreshauptversammlung des Camping Club Ockfen 1974 e.V.

Raimund Schuster: 12.01.2013

Zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte die amtierende 1.Vorsitzende Daniela Kucharski die erschienen Mitgliedern des CCO im Jugend- und Bürgerhaus in Ockfen.

Im Rechenschaftsbericht, vorgetragen von Raimund Schuster, wurde unter anderem erwähnt die Beteiligung am Rosenmontagsumzug sowie die traditionelle Osterfeier in der Weinstube Klein, das 10tägige Jugendzeltlager mit fast 40 Teilnehmern in Hilscheid (Hochwald) sowie als Highlight eine 4tägige Vereinsfahrt in die Hansestadt Hamburg sowie eine Wanderung mit anschließendem Ausklang am Ockfener Angelweiher.

Die Kassiererin Claudia Benzmüller konnte trotz der großen Ausgaben im letzten Geschäftsjahr noch eine zufrieden stellende Kassenlage vorzeigen und erläuterte hierzu die größeren Ein- und Ausgaben. Die Kassenprüfer Günter Kleutsch und Wilma Schiel bescheinigten dem 1.Kassierer Claudia Benzmüller sowie dessen Stellvertreter Katrin Kaisler eine übersichtliche und stimmige Kassenführung. Anschließend wurden die Kassierer und der komplette Vorstand für die letztjährige Vorstandsarbeit entlastet.

Die 1.Vorsitzende Daniela Kucharski bedankte sich bei allen erschienen Mitgliedern und und gab zum Ausdruck, dass nur gemeinsam mit allen Mitgliedern eine solide Vereinsarbeit möglich ist und dass deshalb auch in Zukunft alle Mitglieder den Verein tatkräftig unterstützen sollen.

Im Anschluss zeigte Pascal Schramm noch eine Bilderserie vom letztjährigen Jugendzeltlager in Hilscheid.

zurück


Sternsinger aus Ockfen sammeln 1521,73 Euro für Kinder in Not

Monika Etringer: 06.01.2013

Segen bringen, Segen sein“, hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen in diesem Jahr, und 27 Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Valentin stellten dies eindrucksvoll unter Beweis. Am Sonntag, den 6. Januar waren die Kinder nach dem Aussendungsgottesdienst als Heilige Drei Könige gekleidet mit ihren jugendlichen und erwachsenen Begleiter unterwegs in den Straßen von Ockfen und brachten den Menschen den Segen „Christus segne dieses Haus“ und sammelten für Not leidende Kinder in aller Welt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 1521,73 Euro kamen bei der Sammlung zusammen. Passend zum aktuellen Leitwort stellten die engagierten Mädchen und Jungen damit klar: Sie bringen nicht nur den Segen zu den Menschen, sie sind zugleich selbst ein Segen für die Kinder dieser Welt.

Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 55. Aktion Dreikönigssingen: Für Gesundheit in Tansania und weltweit. Doch nicht nur die Kinder in den Projekten im Beispielland Tansania profitieren vom Einsatz der kleinen Könige in Deutschland. Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion rund 2.200 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet, die inzwischen die weltweit größte Solidaritätsaktion ist, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren.

Allen Kindern ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement, den Begleitern für ihre Unterstützung und dem Küchenteam für das leckere Mittagessen. Ein herzlicher Dank gilt ebenfalls allen Menschen, die die Sternsinger in ihre Häuser eingeladen und für die Linderung von Not gespendet haben.

Bild: Günter Kleutsch

zurück


Traditionelle Weihnachtsfeier des Musikvereins

Jenifer Schreiner06.01.2013

Wie in jedem Jahr fand auch in diesem Jahr traditionell am Samstag vor Heilig Abend die Weihnachtsfeier des Musikvereins Ockfen statt. Nachdem das Gesamtorchester diese musikalisch eröffnet und der Vorsitzende alle Gäste begrüßt hatte, erfolgte die Ehrung der aktiven Vereinsmitglieder. Für fünfjährige Zugehörigkeit zum Musikverein erhielt Mona Biewer die Silberne Jugendehrennadel. Desweiteres wurden Silvester Weber und Nicolas Schreiner für zehn Jahre (Goldene Jugendehrennadel) und Jürgen Minn für 20 Jahre (Ehrennadel) aktive Mitgliedschaft geehrt. Noch länger im Einsatz ist Michael Hausen (30 Jahre). Herr Torsten Klein, Vorsitzender der Gruppe Saar-Obermosel des Kreismusikverbandes, überreichte den Aktiven ihre Ehrennadeln. Der erste Vorsitzende bedankte sich mit Präsenten bei den Geehrten.

Danach präsentierten unsere jüngsten Musikerinnen, was sie innerhalb des letzten Jahres bei ihren Ausbildern gelernt haben. Anschließend lud das Jugendorchester mit deutschen Weihnachtsliedern zu besinnlichen Stunden im Jugend- und Bürgerhaus ein. Neben der traditionellen Tombola führten die Kinder und Jugendlichen des Musikvereins „Leo Spekulatius“ in gerappter Version vor.

Der Vorsitzende des Kirchenchors, Günter Kleutsch, überreichte dem Vorsitzenden des Musikvereins die Spende aus der gemeinsamen „Musikalischen Feierstunde im Advent“ vom vorangegangenen Wochenende zugunsten der Jugendausbildung. Dank der Bastelgruppe, die den gespendeten Betrag um 55 Euro aufstockte, erhielt der Musikverein für die Jugendarbeit 400 Euro.

An dieser Stelle bedankt sich der MV bei den beiden Vereinen und allen Gästen für die Unterstützung und wünscht sich auch im Jahre 2013 weiterhin die Treue und Unterstützung aller Freunde des Musikverein 1904 Ockfen e. V.

Bild: Privat

zurück